Hochzeitslocation - Winterhochzeit

Winter Wonderland Hochzeitsplanung

Ich zeige euch die Vorteile einer Winter Wonderland Hochzeitsplanung

Träumt ihr auch von einer Märchenhochzeit im Schnee, mit Kaminfeuer, dem Geruch des Winters und einem Meer voller Lichter? 

Noch nicht? Dann zeige ich euch, welche Vorteile solch eine Hochzeit mit sich bringt.

Das Wetter

Was sich im ersten Moment skurril anhört, weil ihr genau aus diesem Grund im Sommer heiraten möchtet, hat wahrhafte Vorteile.

In den Sommermonaten planen die meisten Brautpaare eine Hochzeit im Freien. Sie freuen sich auf die Sonne, die gut riechende Wiese oder einfach auf das Gefühl frei zu sein. Bei Temperaturen über 30 Grad oder einem Wetterwechsel kann es allerdings schnell ungemütlich werden. In solch einem Fall muss die Hochzeit nach innen verlegt werden. 

Diese Art Enttäuschung gibt es im Winter nicht. Für euch steht von vorneherein fest, dass eure Feier mit einer romantischen Atmosphäre und knisterndem Kaminholz im Innenbereich stattfinden wird.

Besonders gut eigenen sich Scheunen oder elegante Eventlocations, die durch Ihre Holzoptik und ihren Kamin einen ganz eigenen romantischen Flair bekommen. Für eure Hochzeitsplanung in Nordrhein-Westfalen im Raum Bonn, eignet sich hier besonders die 

Hochzeitslocation-Kaminzimmer-Redoute-Bonn

Die Location und Dienstleister

Ist es nicht wunderbar, mit nur einem Anruf eine Zusage von eurer Traum-Location an eurem Hochzeitswunschdatum zu bekommen? 

Genau das wird euch bei einer Winterhochzeit passieren.

Währenddessen im Sommer die Buchung eurer Location 1 bis 1 1/2 Jahre im Voraus angefragt werden muss, sind sie im Winter meist frei wählbar.

Ähnlich sieht es bei den Dienstleistern aus. Habt ihr einen bestimmten Dienstleister im Auge, von dem ihr wisst, dass er von Mai - Oktober jedes Wochenende ein anderes Event über Social Media postet, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass dieser Dienstleister in den Wintermonaten für eine Hochzeit frei ist. Das erspart euch eine menge Zeit und Nerven.

Bei der Auswahl der Location ist allerdings Vorsicht geboten.

Liegt eure Traum-Location z.B. auf einem Berg, solltet ihr beachten, dass sie bei Glatteis nur schwer erreichbar ist.

Die Rabatte

Heiraten und sparen? Ja, das geht.

Wie oben beschrieben, haben die Locations und Dienstleister ein sogenanntes Winter-Loch.

Um diese Lücke zu füllen, vergeben viele von ihnen attraktive Rabatte.

Das gilt allerdings nicht für den Monat Dezember. Durch zahlreiche Firmen- und Weihnachtsevents lässt dieser Monat den Preis in die Höhe steigen.

Heiratet ihr beispielsweise im Januar, könnt ihr euch entscheiden, ob ihr das gesparte Geld an andere Stelle einsetzen wollt oder ob ihr es für eure Flitterwochen zurücklegt. Hochzeitsplanung war noch nie so so einfach.

Das Brautkleid und der Anzug

Langärmlige Brautkleider liegen zurzeit im Trend. Nur blöd, wenn man sich in solch ein Kleid, mitten im Sommer, verliebt.

Als Braut bedeutet das für dich, dass du schwitzt und dich unwohl fühlen wirst. Was nun?

Die meisten Bräute kaufen genau aus diesem Grund zwei Kleider. Das langärmlige Kleid wird zur Zeremonie getragen und ein anderes Kleid für die Feier. 

Im Winter kommt dir der Trend zugute. Das Kleid sieht nicht nur wunderschön aus, sondern bietet den Vorteil, dass es dich etwas wärmt. Mit einem Pullover, einem Tuch oder Mantel oben drüber, siehst du als Braut umwerfend aus.

 

Natürlich darfst du dich als Bräutigam auch freuen. Wer schon einmal zu einer Sommerhochzeit im Anzug erschienen ist, weiß wovon ich rede. Schweißflecken und das Bedürfnis sich umzuziehen, wird der Mann im Winter nicht bekommen. Der Anzug hält genau die richtige Temperatur bereit.

Wem dennoch etwas fröstelt, der darf sich gerne einen Pullover oder seinen Wollmantel drüber ziehen. Der Trend lässt dort alle Türen offen. Somit ist eine Hochzeitsplanung, für den Winter, in punkto Kleidung, klar im Vorteil. 

Winterhochzeit-Winterbrautkleid-Hochzeit
  • Pinterest

Die Gäste und Dekoration

Die perfekte Winterhochzeit findet im Januar oder Februar statt. Warum das so ist, erkläre ich euch.

Viele eurer Gäste fahren zwischen November und Dezember in den Winterurlaub oder sind durch die Vorweihnachtszeit komplett ausgebucht. Familien legen ihre Prioritäten auf den Kauf von Weihnachtsgeschenken oder das Weihnachtsessen.

Anders ist es im Januar und Februar. In diesen Monaten ist der Weihnachtsstress vergessen und die Winterurlauber sind wieder zu Hause. Eure Gäste werden sich voll auf euch und eure Hochzeit konzentrieren.

Auch bei der Dekoration ist mehr Spielraum. Während im Sommer mit Pastelltönen gearbeitet wird, darf es im Winter gerne ein schöner dunkler Grün-, Blau- oder auch Beerenton sein.

Auf keinen Fall sollten Goldtöne außer acht gelassen werden. Was im Sommer ausschließlich als glamourös erscheint, wird im Winter von einer romantischen Note begleitet. Stellt euch wunderschöne Gold-Glitzertöne, gepaart mit viel Kerzenschein und der richtigen Beleuchtung vor und schon werden eure Gäste und ihr in eine wahre Märchenhochzeit versetzt. Ein weitere Vorteil ist der schnellere Sonnenuntergang. Eure Kaminfeuer und die Beleuchtung werden für einen frühen romantischen Wow-Effekt sorgen.

Wer seinen Gästen auch draußen das Herz erwärmen möchte, ist mit einer Feuerstelle und einem Glas Glühwein ganz weit vorn dabei.

Aber auch unsere pompösen Liebhaber kommen mit einer Eisskulptur oder einer eigenen Eislaufbahn auf Ihre Kosten.

Der Winter bietet eben viele Besonderheiten und kann die typische Sommerhochzeit schnell in den Schatten stellen. Eurer Hochzeitsplanung für den Winter ist damit nicht nur ein Trend, sondern er bleibt in den Köpfen der Gäste.

Exklusive Hochzeitplanung -Eisskulptur
  • Pinterest

Fazit

Der Winter kann dem Sommer allemal die Stirn bieten.

Wenn ihr nun auch auf den Geschmack gekommen seid und von einer romantischen Märchenhochzeit träumt, freut sich Levin Wedding, eure Hochzeitsplanung übernehmen zu dürfen und euch als exklusive Hochzeitsplanerin weitere wertvolle Tipps mit auf den Weg zugeben.

Kontaktieren Sie mich und lassen Sie

uns einen Kaffee trinken

arrow&v
arrow&v

Vielen Dank für Ihre Anfrage!